NIHOLA: Optionaler Elektroantrieb

Das Liegeradstudio bietet das NIHOLA Family exklusiv nun auch mit einem speziellen, für dieses Rad ausgelegten Mittelmotor-Elekroantrieb (führerscheinfrei).

Besonderer Vorteil dieses Antriebes ist besonders bei Lastenrädern, dass die Kraft per Gangschaltung wie mit einem Getriebe immer optimal ausgenutzt werden kann.

nihola eantrieb

Lange haben wir überlegt, wie man das von Haus aus schon sehr hochwertige Nihola eBike angemessen elektrifizieren kann.

2013 wurde dann eine sehr schöne, solide Lösung speziell für dieses Rad gefunden und umgesetzt. Der neue Antrieb kann nachgerüstet oder mit Ihrem neuen NIHOLA-Rad mitbestellt werden.

Preislich liegt der Antrieb im unteren Bereich und stellt damit viele andere Transporträder mit Zusatzantrieb in den Schatten.

Das Nihola ist nun am Berg so richtig flott, unsere Kunden berichten von erstaunten Passanten und selbst Rennradfahrern, wenn sie bepackt und mit Kindern in Blankenese die Hügel stürmen.

SUNSTAR ibike S03+ Mittelmotor im Tretlagergehäuse

Dieser Zusatzantrieb eignet sich besonders für Transporträder. Mit seinem max. Drehmoment von 44 Nm vervierfacht er das Drehmoment, was ein 80 kg Mensch an der Tretlagerwelle erzeugt, der sich mit vollem Körpergewicht auf ein waagerecht nach vorn zeigendes Pedal stellt.

nihola elektroantrieb iBike-S03Damit lässt die  Nihola selbst an der steilsten Stelle des Waseberges (15%) die meisten Sportradfahrer hinter sich. Unter dieser extremen Belastung wirkt sich die serienmäßige 8-Gang Nabenschaltung besonders positiv aus.

Der Krafteinsatz des ibike S03+ wird von einem internen Drehmomentsensor gesteuert. Der Geschwindigkeitssensor am Hinterrad schaltet den Mittelmotor bei ca. 18 Km/h aus. Der Einsatz der Unterstützung ist auf minimale Pedalbewegung eingestellt.

So setzt der Schub des Mittelmotors schon kurz nach dem ersten Druck auf das Pedal ein und nach etwas Freilauf steht der Mittelmotor schnell wieder zur Verfügung.  

Als Energy-Quelle fügen sich die Akkus mit 36V und 9 AH sehr schön in das Rahmendreieck des Nihola Rahmens, ein. Mit dem 9 Ah Akku reicht eine Akkuladung für min 20-30 km und je nach Fahrweise auch mehr.

 

Weitere technische Daten des ibike S03 im Nihola:

  • Ladezeit: 4.5 / 5,5 Std.
  • Eingeschränkte Gewährleistung Akku: 800 - 1200 Zyklen
  • Tretkubel: Alu schwarz, 39 Zähne mit Hosenschutzring
  • Leistung: 250 W
  • Natürlich inklusive Ladegerät
  • Gewicht  Motor :    3,2 Kg
  • Akku: 5,5 / 5,7 Kg

Sommer-Aktion

Als Upgrade in Hamburg komplett montiert:

  • mit  9 Ah Akku: 1 350,00 €
    (solange der Vorrat reicht)


Von der durchaus nicht ganz unkomplizierten Nachrüstung des NHOLA-Bikes mit dieser Antriebseinheit in Eigenregie raten wir nicht nur deshalb unbedingt ab, weil dadurch jegliche Gewährleistung zum Rad und Antrieb erlischt.