ICE Trikes

ICE Trikes im LiegeradstudioICE gehört zu den Pionieren der Dreiradhersteller. Seit fast 25 Jahren entwickelt und produziert der englische Traditionshersteller hochwertige, innovative Renn-Dreiräder - quasi das Original.

Die klassische, englische Rahmenbaukunst kombiniert mit langjähriger Erfahrung spiegelt sich im Design der heutigen Adventur-, Sprint- und Vortex- Dreiräder und im ausgewogenen Fahrverhalten wider.

Die Räder sind leicht faltbar, zählen zu den ausgereiftesten Dreirädern am Markt und werden durch den Liegeradspezialisten “Icletta” in Deutschland vertrieben.

Neben der aufgeführten Basisausstattung sind viele optionale Ausstattungsvarianten lieferbar, so dass alle ihr spezielles, individuelles Custom-Bike bekommen können.

Diese Trikes sollte man unbedingt zur Probe gefahren haben!

ICE VTX Racing Trike

ice vtxab 3990,00 Euro
(zuzügl. 48 € Transportpauschale)
Tiefer, flacher. leichter, schöner und schneller sind Attribute die dieses Trike treffend beschreiben. Das Vortex hat unter den ICE Trikes die tiefste Sitzposition, schmalste Spurweite, die größte Tretlagerüberhöhung, den flachsten Sitzwinkel, und das schönste und aufwendigste Design.

Dieses Trike ist für Wettkämpfe konstruiert und ausgerüstet. Die kleine Spurweite von 70 cm trägt wesentlich zum geringen Luftwiderstand bei.

Nur ein optimiertes Trainingsprogramm und geschickt angebrachte Flächen für die Renn-Nr. könnten es noch schneller machen.

10 Jahre ICE: Nur 10 Stück der Sonderedition Sprint X

ICE SprintX Jubiläums EditionICLETTA Jubilaeums-Trike
3990 € (+ Transportkosten)
Zum Jubiläum hat ICLETTA ein ganz besonderes Rad zusammengestellt und aufgelegt - limitiert ist diese Sonderedition auf nur 10 Stück und sie ist sehr kurzfristig lieferbar - wer schnell bestellt, erhält dieses Sahnestück womöglich noch bis Weihnachten!

ICE Sprint X

ICE Sprint X im Liegeradstudio ab 3590,00 Euro
(zuzügl. 48 € Transportpauschale)
Schwarz, tief, schnell: Der feine britische Roadster für den sportlichen Weg zur Arbeit oder einzigartige Touren mit in jeder Hinsicht viel Komfort.

Der elegante, wendige und auf Kofferraumformat faltbare Renner kann wahlweise mit 20", 26" oder sogar dem 28" Hinterrad augestattet werden. Es verfügt serienmäßig über eine Hinterradfederung, die sich mit einer Vorderradfederung noch komfortabler konfigurieren lässt.

Die Ausstattung ist im Hinblick auf den Endpreis und den Einsatz im urbanen Umfeld ausgewählt.

ICE Sprint

ICE Sprintab 3290,00 Euro]
(zuzügl. 48 € Transportpauschale)
Das ICE Sprint verfügt über Rahmen und Fahrwerk des Sprint X und ist für die schnelle Tour ausgelegt und nicht ganz so aufwendig wie das Topmodell, das Sprint X ausgestattet.

Dennoch muss man bei dem Rad nicht auf das tolle, intuitive und wendige  Fahrverhalten des großen Bruders verzichten - es bietet genau das, was im Alltag  nötig ist.

Selbstverständlich gibt es diverse Ausstattungsvarianten und viel Zubehör, bei dessen Auswahl wir Sie gern fachkräftig und praxisnah beraten.

ICE Adventure Touren Trike

ICE Adventure Touren Trike im Liegeradstudioab 3390,00 Euro
(zuzügl. 48 € Transportpauschale)
Das ICE Adventure ist das wendigste unter den ICE Trikes.

Mit nur 3,9 m Wendekreisdurchmeser lässt sich auch auf engsten Raum souverän manöverieren. Damit es seinem Namen gerecht wird, ist die Bodenfreiheit auf knapp 20 cm vergrößert.

Mehr Komfort, beim Ein- und Aussteigen wird durch die um 11 cm angehobene Sitzposition geboten.  Die auf 3cm abgesenkte Tretlagerüberhöhung erleichtert das Positionieren der Füße auf den Pedalen.

ICE Adventure HD Touren Trike

ice adventurehdab 3490,00 Euro
(zuzügl. 48 € Transportpauschale)
Das ICE Adventure Heavy Duty, kurz Adventure HD genannt, ist für große und kräftige Fahrer bis zu 150 kg Fahrergewicht konzipiert und dabei sportlich und wendig.

Das Adventure HD ist ebenso wie das ICE Adventure mit der ICE Compact Flat Twist (CFT) Falttechnik ausgestattet und kann bequem für den Transport gefaltet werden.

ICE Full Fat

ICE FullFatab 4990,00 Euro
(zuzügl. 48 € Transportpauschale)

Das gefederte ICE FULLFAT sprengt die Dimensionen des geländegängigen, flinken und trotzdem leichten Trikes. Es ist schon ein großer Spaß, wenn selbst Treppen fast mühelos und komfortabel hinaufgefahren werden können.

Im Gelände, am sandigen oder steinigen Strand, auf unwegsamen Feldwegen und selbst auf Straßen entfaltet es sein wirkliches Potential. Damit wird der lange Sylter Strand plötzlich überschaubar.

Ursprünglich wurde es für eine Expedition zum Südpol entwickelt, die Fahrerin erreichte ihn allein im Rekordtempo und es ging ein regelrechter Hype los, worauf ICE das Rad zu einem serienfähigen Supertrike weiterentwickelte.

Und gefaltet kann es einfach im Kofferraum zum Ort des Geschehens transportiert werden, wenn man denn überhaupt noch autofahren möchte.